WILLKOMMEN

bei "TIERISCH GLÜCKLICH"

ACHTUNG: Derzeitige Information zur Covid 19 Situation (Stand 22.02.2021): Einzelstunden sind seit Beendigung des Lockdowns wieder erlaubt (bitte mit FFP2-Maske).
Auch Seminare können wieder vor Ort abgehalten werden, jedoch müssen 20m²/Person gewährleistet sein. Das bedeutet, dass sich in unseren Vereinsräumen 3 (mit mir 4) Personen gleichzeitig aufhalten dürfen (bitte mit FFP2-Maske).
Auch das Dog-Dancing ist als Einzelstunde wieder erlaubt (bitte mit FFP2-Maske).
Von 20:00-06:00 gilt die Ausgangssperre, d.h. wir beenden jegliche Aktivität in unseren Vereinsräumen um 19:00.
Sollte sich an diesen Informationen etwas ändern, werdet ihr natürlich informiert.
Bitte beachtet auch die aktuellen Hinweise auf unserer Homepage. 

Indoor Dog-Dancing

 

Wird wieder als Einzelstunden durchgeführt.

 

Dog-Dancing macht allen Hunden Spaß. Dabei bekommt der vierbeinige Künstler von seinem Menschen-Kumpel verschiedene Figuren, wie "Turn", "Kreisel", "Twist", ... aber auch Übungen aus der sogenannten "Unterordnung" wie "Sitz", "Platz", ... gezeigt, die zu einer Choreographie verbunden und zu Musik "getanzt" werden. Da sich der Hund auf seinen menschlichen Partner konzentrieren muss, bildet Dog-Dancing die perfekte Bindungsarbeit zwischen Tier und Mensch. Die lustige Form der Kopfarbeit führt dazu, dass der Hund ausgelastet wird und somit weniger Unsinn im Kopf hat.

 

wo: Vereinsräume Tierisch Glücklich; Bundesstraße 23; Rum

 

wann: nach Vereinbarung

 

Energieausgleich

Nichtmitglieder: 5x60 Minuten 75,00 Euro (17,00 Euro, wenn nur 1 Stunde gebucht wird)

Mitglieder: 5x60 Minuten 70,00 Euro (16,00 Euro, wenn nur 1 Stunde gebucht wird)

 

Wir bitten um Anmeldung unter verein.tierischgluecklich@gmail.com oder +43 (0)650/9403160 (+49 1515 0005610)
Bitte bei der Anmeldung Rasse bzw. ungefähre Größe des Hundes / der Hunde bekannt geben.

Sollten sich die Hunde untereinander nicht kennen, treffen wir uns vor dem Bürogebäude für einen kleinen Kennenlern-Spaziergang.
Bei der Anmeldung wird Ihnen diesbezüglich Bescheid gegeben.

 

(Bild: www.pixabay.com)

Tierkommunikation Modul 1

(Start der Jahresausbildung z. Tierenergetiker/in)

 

Wie oft haben sich Tierbesitzer/innen schon gewünscht, dass ihre Lieblinge sprechen könnten, um sie besser zu verstehen. Dabei tun sie es schon längst – man muss nur lernen ihnen zuzuhören!


Seminarinhalte:

1. Wochenende:
- Was ist Tierkommunikation?
- Wie kann eine mentale Kommunikation funktionieren?
- Leichte Meditationen für den Einstieg
- Kleiner Exkurs: Tiere und ihre energetische/spirituelle Bedeutung in dieser Welt
- Einführung in die Energetik: Was ist die Aura? Aura wahrnehmen, Chakrenkunde, Erdung. Was versteht man unter Lichtarbeit? Energetische Abgrenzung
- Den persönlichen Kraftort für das Treffen mit dem Tier finden (Kontaktaufnahme mit dem Tier)
- Einführung in die Ethik der Tierkommunikation
- `dann geht´s los`, das 1. Gespräch (mit verifizierbaren Fragen)
- Gespräche mit dem Tier mit Fragen von den Tierbesitzer/innen

 

wo: Vereinsräume Tierisch Glücklich; Bundesstraße 23; Rum
       Hybridveranstaltung (in den Vereinsräumen + Webinar über Zoom - den ID-Code erfahren Sie bei der Anmeldung)

 

wann: Montag, 01.03.2021 + Dienstag, 02.03.2021 + Mittwoch, 03.03.2021 + Donnerstag, 04.03.2021, jeweils 18:00-21:00

 

Energieausgleich: 200,00 Euro (+ 15,00 Euro für das Skript auf Wunsch)

 

Anmeldung: verein.tierischgluecklich@gmail.com oder 0043 (0) 650 9403160 (0049 (0) 1515 0005610)

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Weitere Seminarinhalte der Ausbildung z. Tierenergetiker/in:
Tierkommunikation Modul 2 + 3 (jeweils 4x3 Stunden)
Schüßler-Salze für Tiere (2x3 Stunden)
Bach-Blüten für Tiere (2x3 Stunden)
Spagyrik für Tiere (4x3 Stunden)
Aura-Soma für Tiere (4x3 Stunden)
Symbole und Körbler-Zeichen für Tiere (4x3 Stunden)
Organsprache/Chakren- und Meridianlehre/Akupressur bei Tieren (8x3 Stunden)
Japanisches Heilströmen für Tiere (4x3 Stunden)
Fallbeispiele / Eigenständiges Arbeiten (2x3 Stunden)
Energieausgleich: 4x3 Stunden = 200,00 Euro (+ 15,00 Euro auf Wunsch für das jeweilige Skriptum) - bei Buchung aller Seminare = 1.900,00 Euro (ca. 10% Rabatt)
Die weiteren Termine werden vor Ort gemeinsam in der Gruppe vereinbart!
Alle Module sind einzeln buchbar!!!

 

(Bild: www.pixabay.com)

Engelmeditation - Lichtarbeit von seiner schönsten Seite

 

An diesem Abend werden Sie die schönste Seite der Lichtartbeit kennen lernen.

Die Tage werden wieder länger und Mutter Natur spendet uns wieder mehr Licht. Doch nimmt ständig die Hektik in unserem Alltag zu, wodurch wir verlernen uns Zeit zu nehmen das Geschenk des Lichtes anzunehmen. Bei zu wenig Licht kann es zu verschiedenen Auswirkungen auf unseren Organismus kommen.

Die verschiedenen Engelenergien ermöglichen bzw. verstärken die Aufnahme des Lichts um ein Vielfaches, wobei sie uns gleichzeitig auf unserer physischen und psychischen Ebene unterstützen.

Am Abend der Engelmeditation dürfen wir ein bisschen über die Wesen Engel erfahren und den einen oder anderen auch etwas näher kennen lernen.

Bei der anschließenden Meditation haben wir die Ehre das Licht der Engel zu spüren, erleben zu dürfen und in uns zu fühlen.

Sie werden sehen: Ein wunderbares Erlebnis.

ACHTUNG: Ab November 2017 jeden 1. Montag im Monat

Leiterin: Mag. Sabine Wolszky (Energetikerin für Tier und Mensch, Tierpsychologische Verhaltenstherapeutin, Tiertherapeutin, Tierheilpraktikerin (dt. Recht), Engeltherapeutin)

 

wo: Vereinsräume Tierisch Glücklich; Bundesstraße 23; Rum
        Hybridveranstaltung (in den Vereinsräumen + Webinar über ZOOM -              den ID-Code erfahren Sie bei der Anmeldung)

 

wann: Montag, 08.03.2021
            18:00-20:00

Energieausgleich: 30,00 Euro pro Person

 

Wir bitten um Anmeldung unter verein.tierischgluecklich@gmail.com oder +43 (0)650/9403160 (+49 1515 0005610)

 

Wir freuen uns auf einen eindrucksvollen, lichtvollen Abend!

(Foto: Quelle unbekannt)

ÜBUNGSABEND TIERKOMMUNIKATION

 

Diese Übungsabende sind für alle gedacht, die bereits Erfahrungen im Bereich der Tierkommunikation gemacht haben - ob Einsteiger, Geübte oder Profi.


Wir wollen unsere Erfahrungen austauschen, von Erlebnissen berichten, Fragen stellen, aber auch Tierkommunikationen erleben dürfen. 

 

Auch als Schnupperabend bestens geeignet.

  

wo: Vereinsräume Tierisch Glücklich; Bundesstraße 23; Rum
       Hybridveranstaltung (in den Vereinsräumen + Webinar über Zoom
       - den ID-Code erfahren Sie bei der Anmeldung)
    

 

wann: Dienstag, 09.03.2021

 

          18:30-21:00

 

Energieausgleich: 35,00 Euro pro Person


Bitte Fotos von Ihren eigenen Tieren bzw. von Tieren, deren BesitzerInnen und deren Umfeld Sie gut kennen, mitnehmen. Bei "fremden" Tieren bitte immer die Erlaubnis von den BesitzerInnen für eine Kontaktaufnahme einholen - danke!

 

Anmeldungverein.tierischgluecklich@gmail.com oder +43 (0)650/9403160 (+49 1515 0005610)

 

Wir freuen uns auf Sie und auf Ihre wunderschönen Gespräche mit Ihren Tieren

 

(Bild: www.pixabay.com)

Sanfte Berührung - große Wirkung - Einführung in das Japanische Heilströmen (Vortrag mittels power-point)

 

In der Traditionellen Chinesischen Medizin TCM geht man davon aus, dass Krankheiten durch Blockaden im Energiefluss entstehen. Diese Blockaden aufzulösen, ist das Ziel des Heilströmens. Hierbei werden die Hände auf bestimmte Positionen im Verlauf der Meridiane gelegt und der Fluss der Energie dadurch harmonisiert und ausgeglichen.


Es gibt grundsätzliche heilende Griffe, kurze Notfallgriffe, viele Möglichkeiten, Ihr Tier zu begleiten, Ungleichgewichte aufzulösen und die Selbstheilungskräfte anzuregen. Diese Methode wirkt sowohl bei Menschen als auch bei Tieren. Die Lebensenergie wird wieder in Harmonie gebracht, die Selbstheilungskräfte gestärkt und ein umfassender Heilungsprozess wird in Gang gesetzt. Tiere reagieren oft sehr schnell auf diese sanfte Heilmethode.

Mit dieser „Kunst der Selbstheilung“ können wir Tiere seelisch, körperlich und geistig wieder ausbalancieren. Es ist ein intuitives Wissen, das wir Menschen von Geburt an in uns tragen und oft unbewusst immer wieder anwenden.
Im Laufe dieses Workshops erhalten Sie eine kurze Einführung in diese einfach erlernbare und doch sehr effektive Methode.

In den an unserer Schule angebotenen Seminaren über das Japanische Heilströmen wird dieses Basiswissen vertieft und auch praktisch angewendet.

 

 

wo: Webinar über Zoom (Paracelsus Schule Rosenheim)

 

 

wann: Mittwoch, 10.03.2021;18:00-20:00

 

 

Energieausgleich: 35,00 Euro

 

Anmeldung: www.paracelsus.de/rosenheim - Online Seminare/"Jetzt anmelden" oder 0049 (0) 8031 219124 (bei Anmeldung wird Ihnen kurz vor dem Seminar von der Paracelsus Schule ein Link geschickt, mit dem Sie dem ZOOM-Meeting beitreten können)

 

(Bild: www.pixabay.com)

Japanisches Heilströmen für Tiere (Wochenendseminar)

 

In der Traditionellen Chinesischen Medizin TCM geht man davon aus, dass Krankheiten durch Blockaden im Energiefluss entstehen. Diese Blockaden aufzulösen, ist das Ziel beim Heilströmen. Hierbei werden die Hände auf bestimmte Positionen im Verlauf der Meridiane gelegt und der Fluss der Energie dadurch harmonisiert und ausgeglichen.

Es gibt grundsätzliche heilende Griffe, kurze Notfallgriffe, viele Möglichkeiten, Ihr Tier zu begleiten, Ungleichgewichte aufzulösen und die Selbstheilungskräfte anzuregen. Diese Methode wirkt sowohl bei Menschen als auch bei Tieren. Die Lebensenergie wird wieder in Harmonie gebracht, die Selbstheilungskräfte gestärkt und ein umfassender Heilungsprozess wird in Gang gesetzt. Tiere reagieren oft sehr schnell auf diese sanfte Heilmethode.

Mit dieser „Kunst der Selbstheilung“ können wir Tiere seelisch, körperlich und geistig wieder ausbalancieren. Es ist ein intuitives Wissen, das wir Menschen von Geburt an in uns tragen und oft unbewusst immer wieder anwenden.

Im Kurs erlernen wir spezielle, schnell anwendbare Griffe für bestimmte Notfälle und Krankheiten, aber auch alle Handpositionen – die 26 SES/Sicherheitsenergieschlösser – um die Organströme zu stärken und Krankheiten vorzubeugen. Ebenso die 8 Mudras zur Selbsthilfe dürfen nicht zu kurz kommen.
Ängste und alte gespeicherte Erfahrungen, Operationen und Schocks, die oftmals Grundlage für Disharmonie und Krankheit sind, werden vollkommen aufgelöst und Harmonie und Gleichgewicht entsteht. Auch bei tierärztlicher Behandlung können wir wundervoll unterstützen, der Heilungsprozess wird beschleunigt.

Das Heilströmen ist eine leicht erlernbare und sofort anwendbare Methode, ein MUSS für jeden/jede Tierheilpraktiker/in, Tierenergetiker/in, aber auch für jeden/jede Tierbesitzer/in, der wirklich ganzheitlich helfen will, bestens geeignet.

Bitte mitbringen: Fotos von Tieren (bei nicht eigenen Tieren bitte Erlaubnis zum Strömen von den Besitzer/innen einholen) und Pendel/Einhandrute.

 

wo: Paracelsus Schule Rosenheim; Münchenerstraße 44; Rosenheim

 

wann: Samstag, 13.03.2021 + Sonntag, 14.03.2021

           jeweils 09:00-17:00

 

Energieausgleich: 240,00 Euro

 

Anmeldung: www.paracelsus.de/rosenheim - Seminare Präsenzunterricht /"Jetzt anmelden" oder 0049 (0) 8031 219124 (dieses Seminar könnte coronabedingt zu einem Webinar umgestellt werden)

 

(Bild: www.pixabay.com)

Japanisches Heilströmen für Tiere

(Abendseminar)

 

In der Traditionellen Chinesischen Medizin TCM geht man davon aus, dass Krankheiten durch Blockaden im Energiefluss entstehen. Diese Blockaden aufzulösen, ist das Ziel beim Heilströmen. Hierbei werden die Hände auf bestimmte Positionen im Verlauf der Meridiane gelegt und der Fluss der Energie dadurch harmonisiert und ausgeglichen.

Es gibt grundsätzliche heilende Griffe, kurze Notfallgriffe, viele Möglichkeiten, Ihr Tier zu begleiten, Ungleichgewichte aufzulösen und die Selbstheilungskräfte anzuregen. Diese Methode wirkt sowohl bei Menschen als auch bei Tieren. Die Lebensenergie wird wieder in Harmonie gebracht, die Selbstheilungskräfte gestärkt und ein umfassender Heilungsprozess wird in Gang gesetzt. Tiere reagieren oft sehr schnell auf diese sanfte Heilmethode.

Mit dieser „Kunst der Selbstheilung“ können wir Tiere seelisch, körperlich und geistig wieder ausbalancieren. Es ist ein intuitives Wissen, das wir Menschen von Geburt an in uns tragen und oft unbewusst immer wieder anwenden.

Im Kurs erlernen wir spezielle, schnell anwendbare Griffe für bestimmte Notfälle und Krankheiten, aber auch alle Handpositionen – die 26 SES/Sicherheitsenergieschlösser – um die Organströme zu stärken und Krankheiten vorzubeugen. Ebenso die 8 Mudras zur Selbsthilfe dürfen nicht zu kurz kommen.
Ängste und alte gespeicherte Erfahrungen, Operationen und Schocks, die oftmals Grundlage für Disharmonie und Krankheit sind, werden vollkommen aufgelöst und Harmonie und Gleichgewicht entsteht. Auch bei tierärztlicher Behandlung können wir wundervoll unterstützen, der Heilungsprozess wird beschleunigt.

Das Heilströmen ist eine leicht erlernbare und sofort anwendbare Methode, ein MUSS für jeden/jede Tierheilpraktiker/in, Tierenergetiker/in, aber auch für jeden/jede Tierbesitzer/in, der wirklich ganzheitlich helfen will, bestens geeignet.

Bitte mitbringen: Fotos von Tieren (bei nicht eigenen Tieren bitte Erlaubnis zum Strömen von den Besitzer/innen einholen) und Pendel/Einhandrute.

 

wo: Webinar über Zoom (Paracelsus Schule Bremen)

 

wann:  Montag, 15.03.2021 + Dienstag, 16.03.2021 + Mittwoch, 17.03.2021 + Donnerstag, 18.03.2021 + Freitag, 19.03.2021, jeweils 17:00-20:00

 

Energieausgleich: 285,00 Euro

 

Anmeldung: www.paracelsus.de/bremen - Online Seminare/"Jetzt anmelden" oder 0049 (0)421 168 51 51 (bei Anmeldung wird Ihnen kurz vor dem Seminar von der Paracelsus Schule ein Link geschickt, mit dem Sie dem ZOOM-Meeting beitreten können)

 

(Bild: www.pixabay.com)

Phytotherapie für Tiere - Aufbau

 

Mit Hilfe von altbewährten Rezepturen heimischer Heilpflanzen und Kräutern kann man die Gesundheit unserer Tiere erhalten und bei Erkrankungen Heilungsprozesse fördern.
Im Seminar erfahren Sie, wie Sie einen Kräutertee, eine Tinktur, ein Pulver oder ein Kräuteröl bei Hund, Katze, Kaninchen oder Meerschweinchen gezielt einsetzen. Ein besonderer Wert wird auf Heilpflanzendosierungen der artspezifischen Tierarten gelegt und auf Nebenwirkungen wird hingewiesen.

 

Dieses Seminar ist Bestandteil der Ausbildung z. Tierheilpraktiker/in und auch für Interessierte buchbar.

 

wo: Paracelsus Schule Rosenheim; Münchenerstr. 44; Rosenheim

      (coronabedingt könnte dieses Seminar zu einem Webinar

      umgestellt werden)

 

wann: Samstag, 20.03.2021 + Sonntag, 21.03.2021

           jeweils 10:00-18:30

 

Energieausgleich: 330,00 Euro

 

Anmeldung: www.paracelsus.de/rosenheim - Seminare Präsenzunterricht /"Jetzt anmelden" oder 0049 (0) 8031 219124 (coronabedingt könnte dieses Seminar zu einem Webinar umgestellt werden)

 

(Bild: www.pixabay.com)

Die Arbeit mit den Energiekörpern – Modul 3/6 – Engeltherapie

 

 

12 Körper zu je 12 Schichten. Neben unserem materiellen Körper bilden sich bei allen Lebewesen 11 Energiekörper aus, die uns immer tiefer und weiter mit dem Großen Ganzen – mit dem Kosmos – verbinden.
Diese Energiekörper helfen Mensch wie Tier bei alltäglichen Problemen – seien es körperliche Wehwehchen, Glaubenssätze, die uns das Leben schwer machen.
Am 1. Tag lernen wir 5 Energiekörper kennen.
Wir erfühlen sie an uns selbst, erfahren, wie wir sie ein bisschen „warten“ können und wie sie uns im Alltag unterstützen und leiten.
Durch die Erfahrung an uns selbst eröffnet sich die Möglichkeit, die Energiekörper auch an unseren Mitmenschen und Tieren wahrzunehmen.
Am 2. Tag lernen wir zu den von uns bereits erfühlten 5 Körpern 6 weitere Energiekörper kennen, die – sobald sie beginnen, miteinander zu verschmelzen – den Zentralstrom in uns ausbilden, jenen Strom, der die Verbindung zu dem darstellt, was uns als Lebewesen hier auf Erden ausmacht.
Bitte Pendel/Einhandrute mitbringen.
Kenntnisse im Umgang mit dem Pendel/Einhandrute wären für dieses Seminar von Vorteil, sind aber nicht unbedingt Voraussetzung.
Da für dieses Seminar keinerlei Vorkenntnisse notwendig sind, richtet es sich an alle, die an Energetik/Spiritualität interessiert sind.
Energetisch tätigen Personen liefert dieses Seminar Einblicke und Wahrnehmungen in tiefgreifende feinstoffliche Strukturen, um diese sowie Mensch und Tier zu unterstützen.
Dieses Modul ist Bestandteil der 6-teiligen `Engeltherapie`, Voraussetzung für die Belegung von Modul 5 + 6, kann aber auch einzeln gebucht werden.

 

 

wo: Webinar über Zoom (Paracelsus Schule Augsburg)

 

wann: Montag, 22.03.2021 + Dienstag, 23.03.2021 + Donnerstag, 25.03.2021 + Freitag, 26.03.2021, jeweils 17:00-21:00 

 

 

Energieausgleich: 270,00 Euro


Anmeldung: www.paracelsus.de/augsburg - Online Seminare/"Jetzt anmelden" oder 0049 (0)821 349 95 56 (bei Anmeldung wird Ihnen kurz vor dem Seminar von der Paracelsus Schule ein Link geschickt, mit dem Sie dem ZOOM-Meeting beitreten können)

 

(Bild: www.pixabay.com)

Nonverbale Sprache der Tiere bei Krankheiten - Hilfe, mein vierbeiniger Liebling ist krank! Will er mir damit etwas sagen? (Vortrag mittels power-point)

 

Sind Hund, Katze, Pferd, Kaninchen, Meerschweinchen und Co. krank, machen wir uns als Tierbesitzer/in große Sorgen.
Wir leiden mit und tun alles, damit es unserem Liebling so rasch als möglich wieder gut geht.

Doch machen wir uns auch Gedanken, warum eine gewisse Krankheit meinen Hund erwischt hat, seinen Hundekumpel aber nicht?
Was hat es zu bedeuten, dass eine Katze Diabetes bekommt und die zweite Katze, die im selben Haushalt wohnt, nicht?
Warum bekommt ein Pferd Leberprobleme, doch das Pferd, das in der Box nebenan steht, dasselbe Wasser trinkt, dasselbe Futter bekommt, hat mit der Leber überhaupt keine Probleme?

Im Laufe dieses Workshops erfahren Sie die Hintergründe zu verschiedenen körperlichen und organischen Beschwerden, die seelischen Botschaften, die hinter den offensichtlichen Anzeichen von Schmerzen und Krankheiten stecken.

In den an unserer Schule angebotenen Seminaren über Organsprache/Meridian- und Chakrenlehre/Akupressur wird dieses Basiswissen vertieft sowie der Zusammenhang zwischen Körper und Seele genau erörtert.

 

wo: Webinar über Zoom (Paracelsus Schule Rosenheim)

 

wann: Mittwoch, 24.03.2021, 18:00-20:00

 

Energieausgleich: 35,00 Euro


Anmeldung: www.paracelsus.de/rosenheim - Online Seminare/"Jetzt anmelden" oder 0049 (0) 8031 219124
 (bei Anmeldung wird Ihnen kurz vor dem Seminar von der Paracelsus Schule ein Link geschickt, mit dem Sie dem ZOOM-Meeting beitreten können)

 

(Bild: www.pixabay.com)

Dunkelheit versus Licht - Raus aus der Angst, rein in´s Vertrauen (Tagesseminar)

 

 

Aktuell wie noch nie! Zu den uns stets umgebenden zahlreichen negativen Einflüssen – seien es immer stärker werdende Strahlungen (z.B. 5G), energetische Übergriffe und verbale Attacken im Alltag – gibt es einen `neuen` und mutierenden Virus, dem unser Immunsystem entgegentreten muss. Dem nicht genug sind wir übermächtigen Energien, erzeugt von Einschränkungen, Verboten, Pflichten, Ängsten, Existenzsorgen u.v.m., ausgesetzt.

Doch wie können wir diesen verschiedenen Übergriffen entgegentreten? Wie können wir uns vor den dunklen Energien wappnen und uns von ihnen befreien, um unseren materiellen Körper gesund und unsere feinstofflichen Körper lichtvoll und im Energiefluss zu halten?

Im Laufe dieses Seminars erfahren Sie, wie sich dunkle Energie manifestieren kann, wie man diese „erkennt“ bzw. „erfühlt“, und welche Möglichkeit Sie haben, sich wieder von ihnen zu lösen, um wieder zurück ins Licht zu kommen.

wo: Webinar über Zoom (Paracelsus Schule Freilassing)

 

wann: Samstag, 27.3.2021, 09:00-17:00

 

Energieausgleich: 160,00 Euro

Anmeldung: www.paracelsus.de/freilassing - Online Seminare/"Jetzt anmelden" oder 0049 (0) 8654 66262 (bei Anmeldung wird Ihnen kurz vor dem Seminar von der Paracelsus Schule ein Link geschickt, mit dem Sie dem ZOOM-Meeting beitreten können)

 

(Bild: www.pixabay.com)

Dunkelheit versus Licht - Raus aus der Angst, rein in´s Vertrauen (Abendseminar)

 

Aktuell wie noch nie! Zu den uns stets umgebenden zahlreichen negativen Einflüssen – seien es immer stärker werdende Strahlungen (z.B. 5G), energetische Übergriffe und verbale Attacken im Alltag – gibt es einen `neuen` und mutierenden Virus, dem unser Immunsystem entgegentreten muss. Dem nicht genug sind wir übermächtigen Energien, erzeugt von Einschränkungen, Verboten, Pflichten, Ängsten, Existenzsorgen u.v.m., ausgesetzt.

Doch wie können wir diesen verschiedenen Übergriffen entgegentreten? Wie können wir uns vor den dunklen Energien wappnen und uns von ihnen befreien, um unseren materiellen Körper gesund und unsere feinstofflichen Körper lichtvoll und im Energiefluss zu halten?

Im Laufe dieses Seminars erfahren Sie, wie sich dunkle Energie manifestieren kann, wie man diese „erkennt“ bzw. „erfühlt“, und welche Möglichkeit Sie haben, sich wieder von ihnen zu lösen, um wieder zurück ins Licht zu kommen.

 

wo: Webinar über Zoom (Paracelsus Schule Augsburg)

 

wannMontag, 29.03.2021 + Dienstag, 30.03.2021 + Mittwoch, 31.03.2021, jeweils 17:00-20:00 

 

Energieausgleich: 160,00 Euro

 

Anmeldung: www.paracelsus.de/augsburg - Online Seminare/"Jetzt anmelden" oder 0049 (0)821 349 95 56 (bei Anmeldung wird Ihnen kurz vor dem Seminar von der Paracelsus Schule ein Link geschickt, mit dem Sie dem ZOOM-Meeting beitreten können)

 

(Bild: www.pixabay.com)

Seminar: Lassen Sie Ihre Seele sich wieder an ihre Muttersprache erinnern - an ihre Seelensprache

 

Coronabedingt wird dieses Seminar verschoben!!!

Sobald ein neuer Termin feststeht, geben wir Ihnen sofort Bescheid!

 

Bei diesem Seminar unterstützen wir unsere Seelen darin sich an ihre Muttersprache zu erinnern. Durch Transformation verschiedener oft tiefsitzender Blockaden oder Traumas, durch das Löschen von Glaubenssätzen und Erinnerungen an dramatischen Erfahrungen darf sich die Seele aufatmen und sie wird beginnen in ihrer ganz persönlichen Seelensprache zu sprechen.

Diese Sprache klingt immer anders: manchmal erinnert sie an Hebräisch, Indianisch, Indogermanisch, Elbisch, Maori uvm. ... alles ist möglich.

Indem wir Seelensprache sprechen, können wir andere Seelen wiederum unterstützen ihre individuellen Probleme, Blockaden, Erschütterungen, Traumas, Erinnerungen, ... zu lösen bzw. zu überwinden, wodurch sich wiederum körperliche Manifestationen lösen und sich lichtvoll transformieren.

 

Keine Vorkenntnisse notwendig!

 

wann: Samstag, 26.09.2020+Sonntag, 27.09.2020

           jeweils 10:00-17:00

 

wo: Vereinsräume Tierisch Glücklich 

       Bundesstraße 23; Rum

 

Energieausgleich: 220,00 Euro

 

Ich freue mich auf ein spannendes, licht- und liebevolles Wochenende.
Eure Seelen werden es Ihnen mit dem Gefühl der Liebe, Freude und Glück danken!

 

(Bild: www.pixabay.com)

Ab sofort bieten wir energetische Beratungen, Unterstützungen, Austestungen vor Ort live und in Zusammenarbeit mit Ihnen  in unseren Vereinsräumen TiGlu Klosterangerstraße 25 an.

Unsere  energetischen Möglichkeiten entnehmen Sie bitte der Rubrik "Unsere Leistungen" 

 

Benötigt Ihr tierischer Liebling etwas energetische Schützenhilfe, ist Ihr Tier herzlich willkommen ... fühlt sich Ihr Tier jedoch bei Autofahrten oder in fremden Umgebungen unwohl, können Sie gern ein Foto von Ihrem Liebling mitnehmen.

Wohnen Sie zu weit weg, ist die energetische Beratung natürlich auch aus der Ferne oder per Telefon möglich.

Da Sie und Ihr Tier sich in einem energetischen Einklang befinden, steht diese Möglichkeit natürlich gern auch Ihnen zur Verfügung, denn unsere einfühlsamen tierischen Mitbewohner merken, wenn es ihren Menschen physisch oder psychisch nicht gut geht ... auch ohne Worte!!!

 

Wir freuen uns Sie und Ihren tierischen Freund bei uns begrüßen zu dürfen :-)

 

wann: nach Vereinbarung unter

           +43 650 9403160
           +49 1525 9586333

            tierisch.gluecklich@inode.at

wo: Vereinsräume Tierisch Glücklich 

        Klosterangerstraße 25; Innsbruck 

 

Wir erlauben uns für diese Leistung um einen Energieausgleich zu bitten ... entnehmen Sie diesen bitte unter der Rubrik "Unsere Leistungen"

Licht-Energie-Power-Paket (LEPP)

Ist ihr Tier ständig müde, schlapp, schon etwas apathisch, hat nie Lust zu spielen oder Gassi zu gehen? Oder ist ihr Liebling hyperaktiv, kaum zu bändigen und Sie würden sagen aggressiv gegenüber Mensch und Artgenossen? 

Müssen Sie sich ständig Sorgen machen, da Ihr Tier ständig gesundheitlich angeschlagen ist, alles aufschnappt, was gerade so im Umlauf ist und sich immer und immer wieder mit "Weh-wehchen" herumschlagen muss?

 

Ob psychische Verhaltensauffälligkeiten oder physische Anfälligkeiten - unser Licht-Energie-Power-Paket spürt energetisch die Ursachen auf, stärkt und unterstützt Ihren Liebling mit einer gewaltigen Power von Licht und Energie.

 

Neugierig geworden? Für genaue Informationen besuchen Sie bitte die Seite "Unsere Leistungen - Energetik".

 

Wir freuen uns auf Sie und darauf Ihren tierischen Liebling mit Licht und Energie verwöhnen zu dürfen.  

Ein paar Eindrücke von unserer letzten Geführten Wanderung auf die Vogelhütte :-)

Fotos: Tierisch Glücklich


                      Werde fitter als dein Hund 

"Werde fitter als dein Hund" ist ein neues kleines Programm im Rahmen unserer Hunde-Gaudi.

Wir treffen uns jeden 1. Samstag im Monat, um in einer kleinen Gruppe (ab 3 Teams) gemeinsam mit unseren Hunden ein leichtes Fitnessprogramm zu absolvieren.

Wir 2-Beiner werden ein bisschen joggen, stretchen, leichte Gymnastikübungen machen, während unsere 4-Beiner ihrerseits gleichzeitig leichte artgerechte Übungen (neben uns im "Fuß" laufen, im "Platz" bleiben usw.) bewerkstelligen.

 

Es handelt sich hierbei nicht um Leistungssport, sondern gemäß unseres Vereinskonzeptes um eine Möglichkeit Zeit mit unseren Hunden zu verbringen und Spaß mit ihnen zu haben. Unsere tierischen Begleiter werden artgerecht beschäftigt und aufgrund des gemeinsamen Spaßfaktors wird automatisch die Bindung zwischen 4- und 2-Beinern gestärkt.

 

Leitung: Matthias Wolszky (ehemaliger Nationalspieler

              Wasserball, Base Partner Stunt Lionettes) 

              zuständig für das Wohl der 2-Beiner

              Sabine Wolszky (Tierpsychologische

              Verhaltenstherapeutin, Tierenergetikerin)

              zuständig für das Wohl der 4-Beiner

 

1.Treffen: Samstag, 5.9.2015 um 15:00

                  Innpromenade Sandwirt

 

Es gelten die selben Richtlinien wie bei unserer Hunde-Gaudi.

Aufwandsentschädigung: Nichtmitglieder: 10,00€/Einheit

                                          Mitglieder: 8,00€/Einheit

1 Einheit dauert ca. 50-60 Minuten.

 

Bitte mitbringen: Wasser für Sie und Ihren Hund, Leckerlis,

                             Kurzleine (ev. Bauchgurt zum Joggen)

 

Wenn Sie Lust auf ein bisschen Fitness und auf viel Spaß haben, bitten wir Sie sich anzumelden unter tierisch.gluecklich@inode.at oder unter 0650/9403160.

 

Wir freuen uns auf Sie und lustige, fitte Nachmittage.

Es freut uns Ihnen unser 100. Mitglied vorstellen zu dürfen:

Leonie mit Paky <3

Hier eine ganz kleine (sehr schwer gefallene) Auswahl von Fotos von unserer Fotosession am 15.5.2015:

Wer auf den Geschmack gekommen ist:

Nach Absprache immer Donnerstag ab 16:00

bietet uns Gabie die Möglichkeit solch beeindruckende Bilder von seinem Hundeliebling schießen zu lassen :-)

 

Den Ort der Session erfahren Sie bei der Anmeldung unter 0650/9403160 oder unter tierisch.gluecklich@inode.at

 

Wünschen Sie ein Foto von Ihrem Stubentiger, Nager, Pferd oder gefiederten bzw. exotischen Freund, sind individuelle Terminabsprachen jederzeit möglich.

Auch hierfür bitte anmelden unter 0650/9403160 oder unter tierisch.gluecklich@inode.at

Wir stellen gerne den Kontakt für Sie her.

 

Aufwandsentschädigung: 1 Tier 20,00 Euro

                                         2 Tiere 30,00 Euro

                                         für jedes weitere Tier 15,00 Euro

 

In der Aufwandsentschädigung inkludiert sind die Session selbst sowie alle gelungenen Fotos, die Ihnen gefallen und Sie gemeinsam mit unserer Hobbyfotografin auswählen dürfen.

 

Die Aufwandsentschädigung kommt zur Hälfte unserem Verein zugute, die 2. Hälfte auf Gabies Wunsch hin dem Verein VGT (www.vgt.at)

 

Sie erhalten natürlich die Fotorechte auf alle von Ihnen ausgewählten Fotos. 

Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte natürlich bei der Fotografin selbst bleiben.

Geführte Wanderung

 

auf das Höttingerbild, am 16.5.2015


Hier einige Impressionen dazu:

Und hier einige Impressionen von unserer Geführten Wanderung auf das Höttingerbild:

Fotosession für Hundemodels


Wir freuen uns sehr über das Angebot unseres Mitglieds Gabie, die leidenschaftliche Hobbyfotografin ist, Ihre tierischen Lieblinge als Models für ihre Kamera posieren lassen zu dürfen.


Am Freitag, 15.5.2015, um 14:30 gibt es die 1. Möglichkeit tolle Fotos von Ihren hündischen Lieblingen schießen zu lassen.


Ein fakultativer Zeitpunkt wäre Donnerstag, 21.5.2015, um 16:00.


Den Ort der beiden Sessions erfahren Sie jeweils bei der Anmeldung unter 0650/9403160 oder unter tierisch.gluecklich@inode.at


Wünschen Sie ein Foto von Ihrem Stubentiger, Nager, Pferd oder gefiederten bzw. exotischen Freund, sind individuelle Terminabsprachen jederzeit möglich.

Auch hierfür bitte anmelden unter 0650/9403160 oder unter tierisch.gluecklich@inode.at

Wir stellen gerne den Kontakt für Sie her.


Aufwandsentschädigung: 1 Tier 20,00 Euro

                                         2 Tiere 30,00 Euro

                                         für jedes weitere Tier 15,00 Euro


In der Aufwandsentschädigung inkludiert sind die Session selbst sowie alle gelungenen Fotos, die Ihnen gefallen und Sie gemeinsam mit unserer Hobbyfotografin auswählen dürfen.


Die Aufwandsentschädigung kommt zur Hälfte unserem Verein zugute, die 2. Hälfte auf Gabies Wunsch hin dem Verein VGT (www.vgt.at)


Sie erhalten natürlich die Fotorechte auf alle von Ihnen ausgewählten Fotos. 

Bitte beachten Sie, dass die Fotorechte natürlich auch bei der Fotografin selbst bleiben.

Hier ein paar Beispielfotos:

Hier eine kleine Rezension, die wir zu unserem Vortrag "Hunde verstehen" (Vhs Telfs) erhalten haben:

 

[...] Ich muss Dich einfach (noch einmal) loben (wenns recht ist;-):

Ich finde Du hast den Vortrag wirklich toll gemacht, hast viel Hintergrund/Fachwissen vermittelt sowie auch Deinen eigenen, persoenlichen "Zugang" zu/mit den Hunden ganz klar verdeutlicht und vertreten, aber niemanden quasi aufgezwaengt ( wie es viele andere oft tun ) bzw. jedem seine eigene Sichtweise gelassen, sowie den Vortrag nicht langweilig anhand einer PPT runtergeleiert sondern mit "realen Gechichten" und selber erlebten/praktischen Erfahrungen ergaenzt und ausgeschmueckt anstatt nur mit Theorie zu arbeiten ( was ja leider sehr oft bei Voertraegen passiert )

Man hat an den vielen akiven Fragen der Leute gemerkt dass sie sichtlich angetan waren und eben auch gedanklich mit Dir auf die Reise gegangen sind - und ich behaupte dass das bei vielen/den meisten Vortraegen ( egal welcher Art ) ganz und gar nicht der Fall ist. [...]

Vielen Dank dafür und wir freuen uns, dass es Ihnen gefallen hat :-)

Trommelnachmittag

Spaß mit feurigen, lustigen, meditativen ... Rhythmen

 

Trommeln ... eine wunderbare Möglichkeit in mythische Welten einzutauchen.

Schamanen, Indianer, Afrikaner wissen die verschiedenen Wirkungen der verschiedenen Trommelrhythmen auf Mensch und Tier zu schätzen, einzusetzen und zu lehren.

 

An diesem Nachmittag lernen Sie die hand-to-hand Technik des Trommelns kennen, Sie werden in die Begriffe "Bass", "Open", "Slash" u.v.m. eingeweiht und erfahren auch etwas über die Wirkung dieser wunderbaren Töne.

 

Auch wenn Sie eine kleine "Notenkunde" erhalten, steht an diesem Nachmittag jedoch nicht das genaue Spiel nach Noten im Vordergrund, sondern der Spaß fetzige, ruhige, laute, leise Rhythmen der Trommel zu entlocken und ihre Wirkung an uns selbst spüren zu dürfen.

Es gibt kein Falsch oder Richtig - es gibt nur ein Genießen der wunderbaren Rhythmen.

 

Wenn Sie es wünschen, folgt diesem entspannenden und doch feurigen Nachmittag ein Trommelkurs.

Die näheren Details werden vor Ort besprochen!

 

wann: Samstag, 24.1.2015

           17:00-19:00

 

wo: Vereinsräume Tierisch Glücklich

       Klosterangerstraße 25; Innsbruck 

Leiterin: Sabine Kornfeil (Trommellehrerin)

 

Aufwandsentschädiung: 30,00 Euro 

                                         5,00 Euro Leihgebühr für die Trommel

 

Wir bitten um Anmeldung unter tierisch.gluecklich@inode.at oder unter 0650/9403160

 

Wir wünschen Ihnen bereits jetzt viel Spaß und einen rhythmischen Nachmittag!


(Foto: Tierisch Glücklich)

Vielen Dank an euch alle für den tollen Trommelnachmittag/-abend bei Tierisch Glücklich <3



Vielen Dank an euch alle für den netten Nachmittag!

Ein paar Eindrücke von unserer Geführten Wanderung im Fuchsloch 8.11.14 





Ein paar Impressionen von der 3. Tiroler Haustiermesse.

Es hat wieder riesig Spaß gemacht.

Danke an die Veranstalter!

Unsere dog-dancing Crew
Unsere dog-dancing Crew

Danke an alle AkteurInnen und fleißige HelferInnen.

Ihr seid super <3

Ein paar Eindrücke von unserer dog-dancing Hundegaudi:

- Gerrit und Tschoki beim Üben von "Kreisel"

- Spaß gehört dazu, aber auch volle Konzentration auf die

  Choreographie

- Lucy beim Üben von "twist"

- Daysi und Gerrit beim Üben von "Pfötchen geben"

- Freundschaften schließen steht natürlich im Vordergrund

- ... aber folgen muss halt auch mal sein ;-)

Ein paar Impressionen zu unserer "Geführten Wanderung" im Gnadenwald (Bogner Ast´n / Fallbach Wasserfall) am 25.7.2014.

Vielen Dank für den wunderschönen gemeinsamen Nachmittag <3

Es wird getrailt bei "Tierisch Glücklich"

Unter trailen versteht man Fährtenarbeit ... für unsere Hunde somit Nasenarbeit.

Unser Ziel ist dann das sog. Man-trailing - das Aufspüren von Menschen.

Trailen eignet sich für alle Hunde ... Nasenarbeit ist für sie eine artgerechte Beschäftigung!

Unser erster Trail findet am Samstag, 26.10.2013 um 14:30 statt.

Um Anmeldung wird gebeten unter tierisch.gluecklich@inode.at oder unter 0650/9403160

Wir freuen uns auf diese neue Herausforderung

Bei der 2. Tiroler Haustiermesse nahm der Verein "Tierisch Glücklich" mit einer kleinen dog-dancing-Aufführung teil.

Hier ein paar kurze Impressionen dazu:

Viel Spaß!

http://www.myvideo.at/watch/9263202

Tirol TV hat unsere dog-dancerInnen bei den Proben besucht.

Viel Spaß!

http://www.youtube.com/watch?v=yIJGfhQcT_Y

 

Am 5.9.2013 war die Obfrau von "Tierisch Glücklich" zu Gast bei der Sendung der "Existierende Mensch" mit dem Thema "Haustiere und Sinn" beim Freirad-Radio.

Hier der link zur Sendung (ohne Musik):

 

http://www.youtube.com/watch?v=MzduOZ2PcAI&feature=youtu.be

 

Viel Spaß  beim Reinhören.

 


Neues Angebot: Lichtkugeln für die Chakra-Arbeit

Nähere Informationen finden Sie unter der Rubrik "Unser Team - Tarja"

Lichtugel rot zur Unterstützung des Wurzel-Chakras
Lichtugel rot zur Unterstützung des Wurzel-Chakras

Ein kleiner Vorgeschmack auf unsere Hunde-Gaudi

Markus mit Alija, Ernst mit Cindy Unterordnung
Alija, Cindy UO.MP4.mp4
MP3 Audio Datei 12.5 MB
Bexx und Alija bei der Hunde-Gaudi (Unterordnung)
Bexx und Alija bei der Hunde-Gaudi (Unterordnung)
Markus mit Alija - "Voran"
Alija voran.MP4.mp4
MP3 Audio Datei 5.8 MB
Ernst mit Cindy - "Voran"
Cindy voran.MP4.mp4
MP3 Audio Datei 6.5 MB

Dog-dancing

So soll es sein
So soll es sein

Es freut uns, dass Sie uns auf unserer Homepage besuchen.

Haben Sie Fragen oder Anregungen, können Sie uns jederzeit unter der Rubrik "Post" erreichen. Wir werden versuchen, Ihnen so bald wie möglich zu antworten.

Auch ein Eintrag in unser Gästebuch würde uns sehr freuen.

 

Viel Spaß beim Durchstöbern unserer Seiten.