WILLKOMMEN

bei "TIERISCH GLÜCKLICH"

ACHTUNG: Derzeitige Information zur Covid 19 Situation (Stand 27.06.2022): Momentan sind alle Verordnungen aufgehoben.
Bei Änderungen der Verordnungen geben wir sofort Bescheid.

Tierisch Glücklich sieht sich als Wohlfühl-Oase für Tiere und (ihre) Menschen.

 

Für uns ist bei sowohl beim Tier als auch beim Mensch die Seele der Schlüssel zur Gesundheit.

Aus diesem Grund bieten wir verschiedene energetische Möglichkeiten an, damit sich die Seele Gehör verschaffen darf und auf sanfte und natürliche Weise zu ihrem Glück und zur Gesundheit des Körpers verholfen wird.
Doch warum sollten sich auch Tierhalter/innen energetisch verwöhnen lassen?

Aufgrund der engen Beziehung zwischen Ihrem Tier und Ihnen bildet sich um Sie und Ihrem Liebling ein gemeinsames Energiefeld - wie eine Blase, in der Sie und Ihr Tier sich befinden - ein energetisches Band (ähnlich einer Nabelschnur) zwischen Ihnen beiden entwickelt sich, wodurch Sie energetisch fest miteinander verbunden sind. So spürt Ihr Tier, wenn Sie z.B. traurig, krank oder gestresst bzw. ausgeglichen und glücklich sind - genau so wie Sie es spüren, wenn es Ihrem Vierbeiner physisch oder psychisch nicht so gut geht, oder wenn es ausgelassen, heiter und froh ist.

Man kann sich dieses Band, diese Blase, wie bei einer Mutter-Kind-Beziehung vorstellen. Mütter wissen auch immer, warum gerade jetzt ihr Baby weint - obwohl es für diese Art der Kommunikation vielerlei Ursachen gibt.

Tiere neigen außerdem dazu Menschen ihre energetischen Rucksäcke abzunehmen und bei einer gewissen Resonanz neben ihren eigenen Themen zu ihren Themen zu machen.
Sie lieben ihre Menschen wertfrei und wollen immer, dass es ihnen gut geht.

Aus diesem Grund dient es indirekt auch zum Wohl Ihres Tieres, wenn Sie sich ausgeglichen, gesund und glücklich fühlen.

 

 

Natürlich sind auch TierSingles (ohne eigenes Haustier) bei uns jederzeit herzlich willkommen!!

Seminare im September 2022

Tierkommunikation Modul 1

 

Starttermin wurde auf Donnerstag, 01.09.2022, 18:00-21:00 vorverlegt

 

Wie oft haben sich Tierbesitzer/innen schon gewünscht, dass ihre Lieblinge sprechen könnten, um sie besser zu verstehen. Dabei tun sie es schon längst - man muss nur lernen ihnen zuzuhören.

 

Unter Tierkommunikation versteht man die telepathische Kommunikation zwischen dem Tier und dem/r Tierkommunikator/in. Das dafür "zuständige" Organ ist die Zirbeldrüse.

Im Laufe des Seminars öffnen wir das 3. Auge und stimulieren wieder unsere Epiphyse, um uns wieder an diese wunderschöne Art der Kommunikation zwischen 2 verschiedenen Spezien erinnern zu dürfen

 

Das Seminar umfasst insgesamt 3 Module.

 

1. Modul:

- Was ist Tierkommunikation?

- Wie kann eine mentale Kommunikation "funktionieren"?

- Leichte Meditationen für den Einstieg

- Kleiner Exkurs: Tiere und ihre energetische / spirituelle Bedeutung in dieser Welt

- Einführung in die Energetik: Was ist die Aura? Aura wahrnehmen, Chakrenkunde,

Erdung, Was versteht man unter Lichtarbeit? Energetische Abgrenzung ...

- Den persönlichen "Kraftort" für das Treffen mit dem Tier finden (Kontaktaufnahme

mit dem Tier)

- Einführung in die Ethik der Tierkommunikation

- … dann geht´s los … das 1. Gespräch (mit verifizierbaren Fragen)

 

- Gespräche mit dem Tier mit Fragen von den Tierbesitzer/innen

 

Bitte Fotos von eigenen Tieren oder von Tieren Ihrer Freunde/innen, Verwandten, Bekannten, Arbeitskollegen/innen, Nachbarn/innen, … sowie deren Fragen an ihre Tiere

mitbringen. Bei „fremden“ Tieren bitte die Erlaubnis bei den Besitzer/innen für die

 

Kontaktaufnahme einholen. Bitte Pendel oder Tensor mitbringen.

 

wann: Start, Donnerstag, 01.09.2022, 18:00-21:00 

(Der Starttermin kann in Absprache mit den Interessenten/innen geändert werden.)

Das 1. Modul umfasst 4x3 Stunden. Die weiteren Termine werden gemeinsam in der Gruppe vereinbart.
Das Tierkommunikation-Seminar umfasst insgesamt 3 Module zu je 4x3 Stunden. Jedes Modul ist einzeln buchbar (bei Modul 2 bzw. Modul 3 sind jedoch Vorkenntnisse notwendig). Der Starttermin des 2. Moduls wird - wenn gewünscht - ebenfalls am Ende des 1. Moduls gemeinsam vereinbart. 

 

wo: Vereinsräume Tierisch Glücklich - Online-Seminar über Zoom

 

Energieausgleich: 215,00 Euro (inkl. Skript)

 

Anmeldung: verein.tierischgluecklich@gmail.com oder 0043 (0) 650 9403160 (0049 (0) 1515 0005610)

 

(Bild: Tierisch Glücklich)

Begegnung mit höheren Wesen, die wir Engel nennen (Engelkunde)

 

Ängste, Sorgen, Unsicherheiten, Zweifel, Glaubenssätze und manche aktuelle Alltagssituationen machen uns Menschen das Leben oft schwer. Diese belastenden Situationen und Gedanken führen zu emotionalen Blockaden, die sich auch körperlich manifestieren können.Sie hindern uns daran, uns selbst zu entfalten, unserer Bestimmung zu folgen und unseren Lebensweg selbstsicher und selbstbestimmt zu gehen.

Höhere Wesen, aufgestiegene Meister und Naturwesen können uns dabei helfen, uns mit unseren ureigenen Themen zu konfrontieren. Sie lassen uns den Sinn dahinter erkennen und geben uns die Kraft, dieses Thema zu transformieren.

Im Laufe dieses Seminars machen Sie Bekanntschaft mit der geistigen und himmlischen Hierarchie der Engel. Sie lernen die Reihenfolge von den Seraphen (Hohe Engel) über die Archaii (Engelfürsten) bis hin zu den Erzengeln und Engeln (Schutzengel / Erdengel) kennen. Sie erfahren die Zusammenhänge der 12 göttlichen Strahlen mit den Chakren. Sie lernen deren Hüter und aufgestiegene Meister kennen. Sie begegnen Drachenengel, Erdengel, Farbengel, Devas, Adonai, Elohim und vielen weiteren höheren Wesen.

Dabei können Sie erkennen, welches höhere Wesen für welches Thema steht. Sie erlernen Wege, um sich mit der Kraft und Energie der spirituellen Begleiter zu unterstützen.

Das Seminar endet mit einer von der Dozentin geführten geführten Engel-Meditation.

 

wann: Montag, 19.09.2022 + Dienstag, 20.09.2022 + Mittwoch, 21.09.2022, jeweils 10.00-15:00

 

wo: Paracelsus Schule Bremen - Online-Seminar über Zoom

 

 

Energieausgleich: 270,00 Euro

 

Anmeldung: www.paracelsus.de/bremen - Online Seminare/"Jetzt anmelden" oder 0049 (0) 421 1685151 (bei Anmeldung wird euch kurz vor dem Seminar von der Paracelsus Schule ein Link geschickt, mit dem ihr dem ZOOM-Meeting beitreten könnt)

 

(Bild: www.pixaba.com)

 Japanisches Heilströmen für Tiere

 

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) betrachtet Krankheiten als Blockaden im Energiefluss des Organismus. Diese Blockaden aufzulösen, ist das Ziel beim Heilströmen. Hierbei werden die Hände auf bestimmte Positionen im Verlauf der Meridiane gelegt und der Fluss der Energie dadurch harmonisiert und ausgeglichen.

Es gibt grundsätzliche heilende Griffe, kurze Notfallgriffe und somit viele Möglichkeiten, ein Tier zu begleiten, Ungleichgewichte aufzulösen und die Selbstheilungskräfte anzuregen. Diese Methode wirkt sowohl bei Menschen, als auch bei Tieren. Die Lebensenergie wird wieder in Harmonie gebracht, die Selbstheilungskräfte gestärkt und ein umfassender Heilungsprozess wird in Gang gesetzt. Tiere reagieren oft sehr schnell auf diese sanfte Heilmethode.

Mit dieser „Kunst der Selbstheilung“ können wir Tiere seelisch, körperlich und geistig wieder ausbalancieren. Es ist ein intuitives Wissen, das wir Menschen von Geburt an in uns tragen und oft unbewusst immer wieder anwenden.

Im Kurs erlernen wir spezielle, schnell anwendbare Griffe für bestimmte Notfälle und Krankheiten, aber auch alle Handpositionen – die 26 SES/Sicherheitsenergieschlösser – um die Organströme zu stärken und Krankheiten vorzubeugen. Die 8 Mudras zur Selbsthilfe dürfen ebenfalls nicht zu kurz kommen.
Ängste und alte gespeicherte Erfahrungen, Operationen und Schocks, die oftmals Grundlage für Disharmonie und Krankheit sind, werden vollkommen aufgelöst und Harmonie und Gleichgewicht entsteht. Auch bei tierärztlicher Behandlung können wir wundervoll unterstützen.

 

 

wann: Montag, 19.09.2022 + Dienstag, 20.09.2022 + Mittwoch, 21.09.2022 + Donnerstag, 22.09.2022 + Freitag, 23.09.2022, jeweils 17:00-20:00

 

wo: Paracelsus Schule Freilassing - Online-Seminar über Zoom

 

Energieausgleich: 270,00 Euro

 

Anmeldung: www.paracelsus.de/freilassing - Online Seminare/"Jetzt anmelden" oder 0049 (0)8654 66262 (bei Anmeldung wird euch kurz vor dem Seminar von der Paracelsus Schule ein Link geschickt, mit dem ihr dem ZOOM-Meeting beitreten könnt)

 

(Bild:www.pixabay.com)

Die Arbeit mit der Seele

 

Menschen und Tiere sind facettenreiche Wesen und besitzen einzigartige feinstoffliche Strukturen. Viele Menschen sind aufgrund ihres Verstandes der Überzeugung, dass nur das existiert, was man auch sieht. Doch blickt man hinter die grobstoffliche Materie, erkennt man, dass alles aus Energie besteht. Abgesehen vom materiellen Körper, besitzt jedes Lebewesen verschiedene feinstoffliche Körper, die für die Existenz unverzichtbar sind.


Im Laufe dieses Seminars gehen wir gemeinsam dem Rätsel „Seele“ auf den Grund.
Was ist die Seele? Woher stammt sie? Wohin geht sie nach dem Tod des materiellen Körpers? Wer ist unsere Seele? Haben Tiere auch eine Seele? Warum soll ich die Herkunft und den Typ der Seele kennen? Warum sind die Seelen auf der Erde? Wie fühlt sich die eigene Seele an?

 

wann: Montag, 26.09.2022 + Dienstag, 27.09.2022 + Montag, 03.10.2022 + Dienstag, 04.10.2022, jeweils 10:00-14:00

 

wo: Paracelsus Schule Freilassing - Online-Seminar über Zoom

 

Energieausgleich: 270,00 Euro 

 

Anmeldung: www.paracelsus.de/freilassing - Online Seminare/"Jetzt anmelden" oder 0049 (0)8654 66262 (bei Anmeldung wird euch kurz vor dem Seminar von der Paracelsus Schule ein Link geschickt, mit dem ihr dem ZOOM-Meeting beitreten könnt)

 

 

(Bild: www.pixabay.com) 

Ein Abend im Zeichen des Japanischen Heilströmens (Übungsabend)

 

Der Termin wurde auf Donnerstag, 29.09.2022, 18:00-20:00 verlegt!

 

Dieser Abend steht ganz im Zeichen des Japanischen Heilströmens.

Anhand von mitgebrachten Fotos von Tieren üben wir das Japanische Heilströmen:

 

- Wie starte ich bei dem vorliegenden "Fall"?

- Wie gehe ich weiter vor?

- Welche Schlösser ströme ich bei welchen Themen?

- Wo liegen die verschiedenen Schlösser?

- Gibt es auch Schlosskombinationen für das aktuelle Thema?

- Soll ich auch Ströme strömen?

- Wann ströme ich auch speziell eine Tiefe?

- Wie kann ich das Tier unterstützen?

- Gibt es noch zusätzliche Möglichkeiten der Unterstützung?

 

Wer die "kameratechnisch die Möglichkeit hat, kann sein Tier auch "live" strömen.

 

Dieser Übungsabend ist auch bestens zum Schnuppern geeignet.

 

wann: Donnerstag, 29.09.2022, 18:00-20:00

 

wo: Vereinsräume Tierisch Glücklich - Online-Seminar über Zoom

 

Energieausgleich: 50,00 Euro

 

Anmeldung: verein.tierischgluecklich@gmail.com oder 0043 (0) 650 9403160 (0049 (0) 1515 0005610)

 

(Bild: Tierisch Glücklich)

Nonverbale Sprache der Tiere bei Krankheiten

 

 

Sind Hund, Katze, Pferd, Kaninchen, Meerschweinchen und Co. krank, machen wir uns große Sorgen.
Wir leiden mit und tun alles, damit es dem Tier so rasch als möglich wieder gut geht.

Doch machen wir uns auch Gedanken, warum eine gewisse Krankheit einen Hund erwischt hat, seinen Hundekumpel aber nicht?
Was hat es zu bedeuten, dass eine Katze Diabetes bekommt und die zweite Katze, die im selben Haushalt wohnt, nicht?
Warum bekommt ein Pferd Leberprobleme, doch das Pferd, das in der Box nebenan steht, dasselbe Wasser trinkt, dasselbe Futter bekommt, hat mit der Leber überhaupt keine Probleme?

Im Laufe dieses Workshops erfahren Sie die Hintergründe zu verschiedenen körperlichen und organischen Beschwerden, die seelischen Botschaften, die hinter den offensichtlichen Anzeichen von Schmerzen und Krankheiten stecken.

 

wann: Dienstag, 27.09.2022,18:00-20:00

 

wo: Paracelsus Schule Hannover - Online-Seminar über Zoom

 

 

Energieausgleich: 35,00 Euro

 

Anmeldung: www.paracelsus.de/hannover - Online Seminare/"Jetzt anmelden" oder 0049 (0)511 3884646 (bei Anmeldung wird euch kurz vor dem Seminar von der Paracelsus Schule ein Link geschickt, mit dem ihr dem ZOOM-Meeting beitreten könnt)

 

(Bild: www.pixabay.com)

Engelmeditation - Die schönste Seite der Lichtarbeit

 

An diesem Abend werden Sie die schönste Seite der Lichtartbeit kennen lernen.

Die Tage werden wieder länger und Mutter Natur spendet uns wieder mehr Licht. Doch nimmt ständig die Hektik in unserem Alltag zu, wodurch wir verlernen uns Zeit zu nehmen das Geschenk des Lichtes anzunehmen. Bei zu wenig Licht kann es zu verschiedenen Auswirkungen auf unseren Organismus kommen.

Die verschiedenen Engelenergien ermöglichen bzw. verstärken die Aufnahme des Lichts um ein Vielfaches, wobei sie uns gleichzeitig auf unserer physischen und psychischen Ebene unterstützen.

Am Abend der Engelmeditation dürfen wir ein bisschen über die Wesen Engel erfahren und den einen oder anderen auch etwas näher kennen lernen.

Bei der anschließenden Meditation haben wir die Ehre das Licht der Engel zu spüren, erleben zu dürfen und in uns zu fühlen.

Sie werden sehen: Ein wunderbares Erlebnis.

 

wann: neuer Termin wird noch bekannt gegeben

 

wo: Vereinsräume Tierisch Glücklich - Online-Seminar über Zoom

 

Energieausgleich: 40,00 Euro

 

Anmeldung: verein.tierischgluecklich@gmail.com oder 0043 (0) 650 9403160 (0049 (0) 1515 0005610)

 

(Bild. www.pixabay.com)

Neu bei Tierisch Glücklich: Mobilitätscoaching


Mobilitätscoaching ist ein speziell durchgeführtes "Wellness-Programm"
- bei orthopädischen Problemen
- bei geriatrischen Problemen mit dem Bewegungsapparat
- bei Problemen mit dem Gleichgewicht
- bei Problemen mit den Muskeln (Muskelverspannungen, Muskelaufbau, ...)
- bei Verspannungen jeglicher Art
- bei Trägheit in den Gelenken und Sehnen

- bei Blockaden in den Wirbeln

- bei Rückenproblemen
- ... um den Körper präventiv elastisch, fit und mobil zu halten oder im Fall der Fälle wieder zu machen  

Eine Einheit Mobilitätscoaching wird - je nach Indikation - aufgebaut aus:
- Wellnessmassage

- Massage nach Dorn/Breuß
- Passive Bewegungsmobilisierung
- Balance- bzw. Sensitivitätsübungen
- Geschicklichkeitsübungen
- Entspannung unter der Rotlichtlampe
- Akupressur / Laserakupunktur
- Japanisches Heilströmen

Anmeldung: verein.tierischgluecklich@gmail.com oder 0043 (0) 650 9403160 (0049 (0) 1515 0005610)

 

(Bilder: Tierisch Glücklich)

Neu bei Tierisch Glücklich
Hundepflege

 
Es gibt wieder eine Neuigkeit bei Tierisch Glücklich: HUNDEPFLEGE

Unsere Hundefriseurin Viktoriia Wolszky sorgt für ein Rund-um-wohl-feeling für eure Hunde. 
Sie werden - je nach Rasse bzw. Felltyp und Wunsch der Besitzer/innen - gewaschen, geschoren, geschnitten, getrimmt und auch die Nägel werden geschnitten.

Die Liste für die Aufwandsentschädigung findet ihr unter https://www.tierisch-gluecklich.com/unsere-leistungen/


Viktoriia freut sich bereits jetzt eure Vierbeiner verwöhnen zu dürfen. 

Anmeldung: verein.tierischgluecklich@gmail.com oder unter 0043 (0) 650 9403160

Ein paar Eindrücke von unserer letzten Geführten Wanderung auf die Vogelhütte :-)

Fotos: Tierisch Glücklich

Geführte Wanderung

 

auf das Höttingerbild, am 16.5.2015


Hier einige Impressionen dazu:

Und hier einige Impressionen von unserer Geführten Wanderung auf das Höttingerbild:

Fotosession für Hundemodels

 

Wir freuen uns sehr über das Angebot unseres Mitglieds Gabie, die leidenschaftliche Hobbyfotografin ist, Ihre tierischen Lieblinge als Models für ihre Kamera posieren lassen zu dürfen.

 

 

Wünschen Sie ein Foto von Ihrem Stubentiger, Nager, Pferd oder gefiederten bzw. exotischen Freund, sind individuelle Terminabsprachen jederzeit möglich.

Auch hierfür bitte anmelden unter 0650/9403160 oder unter verein.tierischgluecklich@gmail.com

Wir stellen gerne den Kontakt für Sie her.

 

Aufwandsentschädigung: 1 Tier 100,00 Euro

                                     2 Tiere 180,00 Euro

                                     für jedes weitere Tier 50,00 Euro

 

In der Aufwandsentschädigung inkludiert sind die Session selbst sowie alle gelungenen Fotos, die Ihnen gefallen und Sie gemeinsam mit unserer Hobbyfotografin auswählen dürfen.

 

 

Sie erhalten natürlich die Fotorechte auf alle von Ihnen ausgewählten Fotos. 

Bitte beachten Sie, dass die Fotorechte natürlich auch bei der Fotografin selbst bleiben.

Hier ein paar Beispielfotos:

Hier eine kleine Rezension, die wir zu unserem Vortrag "Hunde verstehen" (Vhs Telfs) erhalten haben:

 

[...] Ich muss Dich einfach (noch einmal) loben (wenns recht ist;-):

Ich finde Du hast den Vortrag wirklich toll gemacht, hast viel Hintergrund/Fachwissen vermittelt sowie auch Deinen eigenen, persoenlichen "Zugang" zu/mit den Hunden ganz klar verdeutlicht und vertreten, aber niemanden quasi aufgezwaengt ( wie es viele andere oft tun ) bzw. jedem seine eigene Sichtweise gelassen, sowie den Vortrag nicht langweilig anhand einer PPT runtergeleiert sondern mit "realen Gechichten" und selber erlebten/praktischen Erfahrungen ergaenzt und ausgeschmueckt anstatt nur mit Theorie zu arbeiten ( was ja leider sehr oft bei Voertraegen passiert )

Man hat an den vielen akiven Fragen der Leute gemerkt dass sie sichtlich angetan waren und eben auch gedanklich mit Dir auf die Reise gegangen sind - und ich behaupte dass das bei vielen/den meisten Vortraegen ( egal welcher Art ) ganz und gar nicht der Fall ist. [...]

Vielen Dank dafür und wir freuen uns, dass es Ihnen gefallen hat :-)

Ein paar Eindrücke von unserer Geführten Wanderung im Fuchsloch 8.11.14 





Ein paar Impressionen von der 3. Tiroler Haustiermesse.

Es hat wieder riesig Spaß gemacht.

Danke an die Veranstalter!

Unsere dog-dancing Crew
Unsere dog-dancing Crew

Danke an alle AkteurInnen und fleißige HelferInnen.

Ihr seid super <3

Ein paar Eindrücke von unserer dog-dancing Hundegaudi:

- Gerrit und Tschoki beim Üben von "Kreisel"

- Spaß gehört dazu, aber auch volle Konzentration auf die

  Choreographie

- Lucy beim Üben von "twist"

- Daysi und Gerrit beim Üben von "Pfötchen geben"

- Freundschaften schließen steht natürlich im Vordergrund

- ... aber folgen muss halt auch mal sein ;-)

Ein paar Impressionen zu unserer "Geführten Wanderung" im Gnadenwald (Bogner Ast´n / Fallbach Wasserfall) am 25.7.2014.

Vielen Dank für den wunderschönen gemeinsamen Nachmittag <3

Bei der 2. Tiroler Haustiermesse nahm der Verein "Tierisch Glücklich" mit einer kleinen dog-dancing-Aufführung teil.

Hier ein paar kurze Impressionen dazu:

Viel Spaß!

Tirol TV hat unsere dog-dancerInnen bei den Proben besucht.

Viel Spaß!

http://www.youtube.com/watch?v=yIJGfhQcT_Y

 

Am 5.9.2013 war die Obfrau von "Tierisch Glücklich" zu Gast bei der Sendung der "Existierende Mensch" mit dem Thema "Haustiere und Sinn" beim Freirad-Radio.

Hier der link zur Sendung (ohne Musik):

 

http://www.youtube.com/watch?v=MzduOZ2PcAI&feature=youtu.be

 

Viel Spaß  beim Reinhören.

Ein kleiner Vorgeschmack auf unsere Hunde-Gaudi

Markus mit Alija, Ernst mit Cindy Unterordnung
Alija, Cindy UO.MP4.mp4
MP3 Audio Datei 12.5 MB
Bexx und Alija bei der Hunde-Gaudi (Unterordnung)
Bexx und Alija bei der Hunde-Gaudi (Unterordnung)
Markus mit Alija - "Voran"
Alija voran.MP4.mp4
MP3 Audio Datei 5.8 MB
Ernst mit Cindy - "Voran"
Cindy voran.MP4.mp4
MP3 Audio Datei 6.5 MB

Dog-dancing

Viel Spaß beim Durchstöbern unserer Seiten.